Seite auswählen

Online Zukunftskongress

vom 12 – 21. Mai 2017

utopien leben

online Zukunftskongress

Träumst Du noch oder lebst Du schon Deine Utopie?

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten,

wo kämen wir hin, und keiner ginge, um zu sehen,

wohin wir kämen, wenn wir gingen.

Kurt Marti

Die Utopie ist am Horizont.

Ich nähere mich ihr um zwei Schritte und

sie entfernt sich um zwei Schritte.

Ich lege zehn Schritte zurück, und 

der Horizont verlegt sich um zehn Schritte.

Aber wie lange ich auch gehe, ich erreiche sie nie.

Wofür ist sie also da, die Utopie?

Dafür ist sie da: Um zu gehen!”

Fernando Birri, zitiert von Eduardo Galeano

                                                                   

                                                                         Die Reise Deines Lebens

Wir stehen vor grossen Veränderungen in allen Dimensionen des menschlichen Lebens.

Jetzt kommt es darauf an, auf diese Herausforderungen ein Antwort zu finden, und der

heraufbeschworenen Apokalypse das Bild einer lebenswerten Zukunft entgegen zu setzen.

In unseren Herzen fühlen wir, dass eine schönere und gerechtere Welt möglich ist,

in der wir in Einklang und Harmonie mit der Natur,

allen anderen Lebewesen und untereinander leben.

Einige haben sich bereits aufgemacht und gehen neue Wege.

Sie können Vorbild und Inspiration sein,

um auch unseren eigenen Weg zu finden und unsere Utopien zu verwirklichen.

Mit dem online-Kongress möchte ich Dir die Möglichkeit zu einem Austausch mit

Menschen geben, die Perspektiven aufzeigen und dabei sind ihre Utopien zu verwirklichen.

Ich will Dir damit Mut machen, Dich aktiv an den grossen Veränderungen zu be-teiligen,

Dich selbst von diesem destruktiven System zu befreien und am Aufbau

einer sozioökologischen Gesellschaft mitzuwirken.

Bist Du bereit für diese Reise, die Dein Leben verändern wird?

Zukunftsvisionen und gelebte Utopien

 

Die Bilder, die wir täglich in den Medien sehen, zeigen uns eine Welt, die zusehends im Chaos zu

versinken erscheint, was Angst und Mißtrauen, wenn nicht Hass schürt. Unseren konsumistischen

Lebensstil können wir nur auf Kosten anderer Menschen, der Tiere und der Erde aufrecht erhalten.

Das Wirtschaftssystem dient nicht den Menschen,  sondern einem fiktiven Wachstum,

um immer mehr zu erzeugen, wodurch Ressourcen, und auch Leben, verschleudert werden. 

Es ist klar, dass es so nicht weitergehen kann. 

Also, was können wir tun?

Der online Zukunftskongresse Utopien leben sucht nach Antworten auf diese Frage.

Ich werde in den nächsten Wochen Expert_innen in Sachen Zukunft und Utopien befragen –

Aktivist_innen, Vorgänger, Zukunftsforscher und Autor_innen, die sich theoretisch wie praktisch mit

der zukunftsfähigen Gestaltung der Gesellschaft beschäftigen.

Sie werden Dir zeigen, dass alles möglich ist und wir gemeinsam Wege finden können, um zu den

Herausforderungen zu begegnen. 

Lass Dich inspirieren und finde Deinen Weg in eine  lebenswerte Zukunft und eine bessere Welt.

Utopien denken – entwerfen – verwirklichen

22 Spezialist_innen erzählen von ihren Utopien

und auf welchen Wegen sie Schritte in deren Richtung machen.

Melde Dich an und bleibe auf dem Laufenden!